Ihr Partner rund ums Fahrrad!

   
     
  Start Fahrrad  
  Impressum  
  Anschrift  
   
   
   
   
   
     

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite von Bike House.

Sehr geehrte Kunden,

Wir sind mit unserem Internetauftritt umgezogen. Sie finden uns jetzt unter http://www.bikehouse-plauen.de bzw. unter der E-Mail: info@bikehouse-plauen.de.

 

Mit freundlichen Grüßen. Ihr Bike-House Team.

ZUM BIKE-HOUSE

Tel.: 03741/440000 & Fax: ./440001

Hammerstr. 62 - 64, D-08523 Plauen


In unserem Laden finden Sie eine unglaublich große Auswahl an Marken-Fahrrädern, Kinderanhänger, Kinderfahrzeuge, Hometrainer, Funktionsbekleidung, Zubehör sowie Ersatzteile bis hin zum edlen Tuning (Ein Blick von unserer Galerie wird Sie überzeugen!).  Zusätzlich haben wir immer interessante Sonderangebote für Sie in unserem Sortiment. Fachlich kompetente Beratung und ein zuverlässiger sorgfältiger Service, steht bei uns an erster Stelle. Wir behalten für Sie den Überblick über das aktuelle Angebot an Rädern und Zubehör, über wesentliche Trends und Fortschritte in der Fahrradtechnik und in der Entwicklung verbesserter Materialien und über die Relationen von Preis und Leistung im immer differenzierter werdenden Fahrradmarkt. In unserer Meister - Werkstatt führen wir Reparaturen aller Fahrradmarken, Tuning von Fahrrädern sowie Individuelle Spezialaufbauten von Fahrrädern für Sie aus, lediglich PKW Winterreifen können wir Ihnen nicht montieren. Sie können Ihr Fahrrad ohne Anmeldung zu uns bringen. Wir reparieren es in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Unsere Mitarbeiter sind alle selbst begeisterte Fahrradfahrer und diese Begeisterung möchten wir an Sie weiter geben. Aus diesem Grund unternehmen wir regelmäßig Fahrradtouren mit unseren Kunden. Die Termine dafür geben wir auf unserer Homepage zeitnah bekannt. Überzeugen Sie sich selbst, denn die Anfahrt lohnt sich! – Wir freuen uns Sie schon bald in unserem Geschäft begrüßen zu dürfen!

Elektro-Rad-Netz im Vogtland - BIKE HOUSE übernimmt Wartungsservice

Die neuen Modelle sind im BIKE HOUSE ausgestellt.

Der Fahrradtourismus im Vogtland kommt weiter in Fahrt. Neben dem Ausbau von Fahrradwegen bekommt die Region nun auch ein Netz mit Elektrofahrrädern.

elektro Fahrrad für das Vogtland Zunächst soll es im ersten Schritt 20 Ausleihstationen geben. Dafür will der Vogtlandkreis 50 so genannte Pedelecs vom privaten Anbieter Movelo anschaffen.
Das Vogtland wäre dann die zweite Tourismusregion in Ostdeutschland mit den modernen E-Bikes, die durch Muskelkraft und einen kleinen Akku-Elektromotor betrieben werden.

Weite Wege und steile Bergstraßen, wie sie im Vogtland typisch sind, sollen kein Problem sein für die motorisierten Drahtesel. Zwei Räder der neuesten Generation werden auch im Plauener Umwelt- und Naturschutzzentrum Pfaffengut zum Ausleihen bereitstehen.
Das beliebte Tourismusziel in der Nähe des Elster-Radweges soll eine der 20 Ausleih- und Aufladestationen werden.
Die Mitarbeiterin des Umweltzentrums hat eines der neuen E-Bikes auch selbst schon einmal ausprobiert und ist begeistert. "Wow. Ich habe diesen Effekt nie vermutet. Es macht einen riesigen Spaß. Man fährt lächelnd den Berg hoch. Es ist ein echtes Gute-Laune-Rad."

Der Ausleihstart im Pfaffengut soll voraussichtlich im Mai sein, heißt es. Bereits jetzt liegen erste Anfragen für die umweltfreundlichen Räder vor. Die Tageskosten für ein E-Bike werden bei 20 Euro liegen. Weitere Anlaufstationen für die Räder werden unter anderem das Umweltzentrum Oberlauterbach, das Hotel „Hohe Reuth" in Schöneck und einige andere Naherholungszentren sein, welche viel Wert auf Gastfreundschaft, Erholung und Ambiente legen. Jeder Einzelne Gast soll sich rundum wohl fühlen, deshalb werden die besten kulinarischen Köstlichkeiten und entspannungsfördernde Umgebungen mit Sonnenschutz angeboten. Geplant ist auch, die Touristinformationen mit einzubinden.
Die Elektro-Fahrradsaison wird bis Oktober laufen. Im Winter sollen die Räder eingesammelt und gewartet werden. Den Wartungsservice für alle Elektrofahrräder hat das Bike House Plauen übernommen. Hier sind auch zwei Modelle der Elektrofahrräder bereits in der Ausstellung zu sehen.

Zusammen mit der bereits bestehenden touristischen Infrastruktur soll mit dem neuen Angebot eine weitere Zielgruppe angesprochen werden. Die „Noch-Nicht-Radfahrer", heißt es vom Vogtlandkreis in einer Mitteilung. Es soll ein völlig neues Freizeiterlebnis geschaffen werden. Im Fokus sind auch Senioren und Familien, die Radtouren im Vogtland bisher vor allem wegen der vielen Berge und Täler meiden. Das gesamte Betreiber- und Vermarktungskonzept und die E-Bikes werden auch am 24. April auf dem Altmarkt zum 15. Sächsischen Tag der erneuerbaren Energien vorgestellt.


Wer gern online seine Fahrradteile und Zubehör kaufen möchte findet im Fahrrad Zubehör Shop eine große Auswahl passender Fahrradteile und Fahrradzubehör.

VORSCHLAG FAHRRADWEG IM VOGTLAND

  • Stillgelegte Eisenbahnstrecke Plauen- Falkenstein weiterführende Wege (über Geigenbachtalsperre- Werda) nach Schöneck zu den Kammloipen bereits vorhanden; Alternativstrecke: Löttengrün- Oelsnitz- Talsperre Pirk- Weischlitz- Kürbitz- Straßberg- Plauen 

Beginn Plauen - Semmelweisstraße oberhalb EKZ Elsterpark (1) bzw. an Hammerbrücke (A)
Zu errichtender Radweg auf ehemaligen Gleisbett mit geringem Steigungs- bzw. Gefälleverhältnissen

  • Kompl. Abseits jeglicher Verkehrsstraßen → Familienfreundlich
  • Fast keine Straßenquerungen
  • Optimale Verbindung von Plauen in das obere Vogtland + Talsperre Pöhl+ Pirk
  • Streckenweiterführung über Loipenwege bis ins Erzgebirge
  • Sehr geringe Wiederherstellungskosten, da der Schotterunterbau der Strecke noch komplett vorhanden ist
  • Nahezu jede Sehenswürdigkeit im Oberen Vogtland ohne Befahrung öffentlicher Straßen erreichbar
  • Schon seit langem fehlt Fahrradwegverbindung Plauen → Talsperre Pöhl welche mit geringstem Höhenunterschied realisierbar wäre (durch Röhrenunterführung der B173 kurz vor Autobahnauffahrt Plauen Ost in Richtung Gewerbegebiet Voigstgrün)

     └ Unterführung, weil alter Bahndamm tiefer liegt als Bundesstrasse

Schlüsselstellen:

  • Verbindung mit noch zu errichtenden Elsterradweg (zurzeit eher anspruchsvolle Mountainbike Strecke!)

► Startmöglichkeit (A)  unter Hammerbrücke in Plauen, Weg ist unter der gleich darauf folgenden  Eisenbahnbrücke (B) zu schmal!
► Ortsdurchfahrt Alt - Chrieschwitz ist nur auf Strasse möglich (C)
► „Alter Postweg“ (D) oberhalb von Alt - Chrieschwitz ist  nicht Fahrradgerecht ausgebaut, Platz für Streckenausbau ist aber vorhanden.

  1. Natursteinbrücke Kleinfriesen – Brückenoberfläche ist sanierungsbedürftig oder müsste aus Sicherheitsgründen abgerissen werden (noch ist es für eine Sanierung nicht zu spät)
  2. Unterführung in Richtung Pöhl → Anschlusswege durch das Voigtsgrüner Gewerbegebiet und Ausbaufähige Waldwege vorhanden
  3. Autobahnbrücke → alter Bahndamm führt an beiden Seiten direkt bis an die Autobahn heran
  4. Brücke über Verbindungsstraße zwischen Theuma und Juchhöh fehlt (kleine Brücke)
  5. Steinbruch in Theuma → alte Strecke führt durch dass Werksgelände, eventuell neu zu errichtender Weg unterhalb vom Steinbruch auf freier Feldfläche – Alternativroute (siehe Karte)
  6. Überquerung der B169 zwischen Trieb und Falkenstein

Die Vorgeschlagene Strecke lässt sich auch optimal von Lottengrün nach Oelsnitz (Untermarxgrün) zur Talsperre Pirk fahren und weiter über Weischlitz, Kürbitz und Straßberg- entlang der Weißen Elster mit wenig Höhenmetern wieder bis zurück nach Plauen (Strecke ist nur teilweise gut zum Radfahren ausgebaut).

Was im kompletten Vogtland fehlt sind Tafeln mit Orientierungskarten (möglichst in 3D Animation damit die Höhenunterschiede erkennbar werden!) und aktuellem Standpunkt, speziell auch auf dem verflochtenen Netz der Loipenwege.


Die Fahrrad-Region rund um Plauen ist lädt aufgrund der Berge und Täler besonders zum Radfahren ein. Neben unserem Fahrrad Shop, in dem man unter anderem BMX Fahrräder kaufen kann, führen wir auch Eiweiss für Sportler. Aber auch, wer andere Sportartikel kaufen möchte, wird bei uns sicher fündig. Im weiteren Umfeld ist die Region vor allem durch die Textilindustrie, speziell durch die Plauener Spitze, die für gestickte Tischdecken, Gardinen, Fensterbilder und auch Kleidung verwendet wird, weltbekannt geworden. Natürlich gehen auch die Plauener und Vogtländer mit der Zeit und so werden hier nun auch Plissees hergestellt. Diese auch Faltrollos genannten Sonnenschutzanlagen zeichnen sich durch eine ganz eigene Optik aus. Bei einem Plissee hängt der Stoff nicht gerade, wie bei einem Rollo, sondern ist kunstvoll in Falten gelegt. So lässt sich das Plissee sehr variabel am Fenster verschieben und dem Lichteinfall individuell anpassen. Weitere Textile Erzeugnisse rund um die dekorative Raumausstattung, auch Sonnenschutz Produkte wie Markisen und Sonnesegel, Rollos und Lamellenvorhänge entstehen hier. Die Fahrrad-Region rund um Plauen ist ladet auf Grund der Berge und Täler besonders zum Radfahren ein. Neben unserem Fahrrad Shop, in dem man unter anderem BMX Fahrräder Kaufen und weitere Sportartikel Kaufen kann, führen wir auch (hier auch Eiweiss) Im weiteren Umfeld ist die Region vor allem durch die Textilindustrie, speziell durch die Plauener Spitze (gestickte Tischdecken, Gardinen, Fensterbilder, ...) gekennzeichnet und bekannt geworden. Weitere Textile Erzeugnisse rund um die dekorative Raumausstattung, hier vor allen Sonnenschutz Produkte wie Markisen und Plissees entstehen auch hier.

Empfehlung vom Vogtland:
Weitere externe Empfehlungen: Elektromotoren

Matratzen für das Fahrrad  Fahrrad Matratzen Vergleich  Garnelen Fahrradtour  Übersetzungen  Riester Renten Versicherung  Fahrrad Lyrik  Fahrrad Handytaschen  Räder und VW Tuning  Kurzreisen  Skikes  SMS und Fahrrad  Familien Fahrradurlaub  Fahrradhalterung in der Garage